Late(x) Night Shopping und Lesung: Die Tagebücher des Nichts

BuchcoverLate(x) Night Shopping bei Latex Fashion Design ab 20:00 Uhr bis …. Open End.
Es besteht die Möglichkeit, im Outfit zu shoppen, ein Häppchen zu sich zu nehmen und der Autorin bei ihrer Lesung zu lauschen.

Anlässlich des geplanten Late(x) Night Shopping am 28. Januar 2011 freuen wir uns auf Heidi. Sie liest aus ihrem neuen Buch:

Die Tagebücher des Nichts
veröffentlicht unter dem Pseudonym „Garwall“.

Sie schreibt:

Über mich und die Bücher

Heidrun Müller, Jahrgang 1956, lebt heute als Autorin, Sexualcoach und Verlegerin mit ihren Lieben in einem polyamorösen Beziehungsgeflecht in der Nähe von Frankfurt. Sie schreibt und veröffentlicht ihre polymorph sinnlichen Geschichten unter dem Pseudonym Garwall, ihr Alter Ego in den virtuellen Welten des BDSM.

Die Tagebücher des Nichts

ISBN 978-3981-38411-6

»Heute möchte ich es schütteln, dieses Weib von damals und ihr zurufen: Merkst du nicht, dass du da einen Monolog führst, in Projektionen taumelst und dich in dir selbst verlaufen hast?! Doch dann ist da wieder diese Liebe und dieses Wohlwollen in mir zu ihr, auch und gerade wegen diesem Ringen und Suchen nach eigenen Wahrhaftigkeiten im Niemandsland zwischen den virtuellen, inneren und realen Welten.« (H. M.)
Das vorliegende Tagebuch gewährt authentische und unzensierte schnappschussartige Einblicke in die widersprüchliche Schönheit und den tanzenden Irrsinn einer Beziehung im Kontext von Dominanz und Submission.
Es brauchte eine bestimmte Art von meinem Mut, die Tagebücher noch einmal zu öffnen und in eine lesbare Form zu transferieren und braucht eine andere Art von Mut, diese Texte zu veröffentlichen.

Splitter

2. Auflage
ISBN 978-3-9813841-0-9

… „Ach, Gehorsam? War da nicht was? Wie ist das mit dem aufrechten Gang und dem Widerstand, wenn Unrecht zu Recht wird? Was ist mit dem blinden Gehorsam und dem Kriechen und Dienen aus Angst vor dem bissl Eigenverantwortung? Wie war das mit der Courage und dem Das-Leben-in-die-eigene-Hand-Nehmen? Da war doch was, da ist doch was, da knirscht es doch gewaltig im Gebälk!“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neues bei Latex Fashion Design, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.